Glossybox Cold Days, Warm Hearts

Sonntag, Januar 21, 2018

Dank des lieben Glossybox Teams durfte ich im Dezember die Glossybox Cold Days, Warm Hearts an euch verlosen. Auch ich habe ein Exemplar der Box bekommen und darf euch diese jetzt vorstellen. 

Glossybox Cold Days, Warm Hearts

Glossybox Cold Days, Warm Hearts

Ihr seht eine Box, vollgepackt mit tollen Produkten. Wie haben zum Beispiel ein Botanicals Camelia Shampoo von Lóreal, welches ich schon ab und an auf dem Blog vorgestellt habe und nach wie vor eins meiner Top Produkte ist. 

Glossybox Cold Days, Warm Hearts

Die Mark. By Avon Produkte gefallen mir von der Aufmachung her wirklich sehr sehr gut, deshalb bin ich richtig erfreut, das erste dieser Marke in den Händen halten zu dürfen. Was ich davon halte verrate ich euch heute.

Glossybox Cold Days, Warm Hearts

Ein Lipgloss ist nicht wirklich ein Must Have in meinem Beautytäschchen, weshalb ich wirklich etwas kritisch war. Ich kenne Lipglosse noch aus meiner Jugend, die man mit 16 verwendet hat um die Lippen bis aufs letzte zum Glänzen und verkleben zu bringen. Deshalb hat es mich sehr begeistert, dass das Mark. Produkt so angenehm ist. Es verklebt nicht und hinterlässt nicht den typisch dicken Film auf den Lippen. Zudem hat es einen angenehmen Duft.

Glossybox Cold Days, Warm Hearts

Das Freematic Blush Doucce finde ich verpackungstechnisch sehr schnieke. Ich mag, dass es in einer Samtverpackung kommt mit einem Magnet ausgestattet ist, somit ist es perfekt für eine größere Palette, indem man es einfach hineinheften kann. Die Farbe gefällt mir auch sehr gut, ein kalter Pfirsichton, der leider von einem Schimmer gestört wird.

Glossybox Cold Days, Warm Hearts

Nun stelle ich euch die Natura Skin Concealer vor. Ich finde es toll, dass die Pröbchen in drei verschiedenen Tönen kommen, so kann man doch gleich den perfekten für den eigenen Hautton finden. Natura Skin schwört auf Tee-extrakte, die die Concealer besonders hautverträglich machen sollen. Mir gefallen die Concealer wirklich gut, obwohl sie nicht vollkommen deckend sind. 
Ziemlich gefreut hat mich auch der kleine Pinsel mit pinken Steinchen. Zuerst dachte ich an ein billiges Zugabeprodukt, was aber nicht so ganz zur Glossy Box passt. Nachdem ich gelesen habe, dass der Pinsel vollkommen Vegan und aus Synthetikhaar besteht war ich gleich begeistert. Dadurch, dass er so dünn ist, eignet er sich perfekt zum Verblenden von Lidstrichen, die mit Kajal gezeichnet wurden. Für mich ist das ein schneller und cooler Alltagslook.
Mir gefallt die Glossy Box Glossybox Cold Days, Warm Hearts wieder ausgesprochen gut. Ich habe schon öfter erwähnt, dass ich einfach begeistert bin von dem, was das Team so kombiniert und somit ist der Inhalt wirklich immer wieder aufs Neue eine Überraschung und super spannend. Ich hoffe, dass euch die Box genauso gut gefällt wie mir und bin über Feedback immer sehr froh.



6 Kommentare

  1. Der Inhalt ist ganz ok.
    Schade nur, dass nur Pröbchen vom Concealer dabei sind.
    Besser wäre es, wenn man sich die Farbe auf der Seite aussuchen könnte, bevor man die Box bestellt.
    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Colli, das ist eigentlich eine richtig tolle Idee. Auch wenn man sich davor nicht sicher ist, welche Farbe man braucht, kann man dann drei verschiedene (in seinem groben Farbton) bestellen.

      xoxo Vany

      Löschen
  2. Mir gefällt der Inhalt der Glossybox wirklich gut. Nur ist sie mir dennoch etwas zu teuer, weil ich eben nicht alles gebrauchen könnte.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Box, den Inhalt finde ich dieses Mal sehr ansprechend :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen