Meincupcake II

Montag, Mai 25, 2015

Meincupcake II

Heute geht es um ein Thema, was mir speziell sehr viel bedeutet, nämlich anderen Menschen eine Freude zu bereiten. Ich beschenke andere Menschen unglaublich gerne um zu sehen, wie sie sich freuen. Meine Mutter und meine Schwester können ihre Freude sehr gut zeigen und somit bringe ich den beiden ab und an mal gerne einen Strauß Blumen mit, mache Frühstück und geh' Brötchen holen oder wir unternehmen gemeinsam Mädelskram, der uns alle zum Lachen bringt. Mein Freund hingegen kann seine Freude besonders über Geschenke nicht so gut zeigen. Anfangs konnte ich damit nicht wirklich gut umgehen allerdings klappt das jetzt immer besser. Neulich wollte ich ihm einfach 'mal wieder eine Freude bereiten und habe zum Überraschungs Star Wars Abend eingeladen. Ich hab' seine besten Freunde eingeladen, leckere Hotdogs gemacht, Knabberzeug und Popcorn bereitgestellt und einen leckeren Star Wars Kuchen gebacken. Zudem natürlich alle Filme in einer DVD Box besorgt. Ich hätte gerne noch viel mehr im Star Wars Design gemacht und bereitgestellt allerdings war das schwieriger und teurer als gedacht. Deshalb war ich ziemlich froh darüber, diese tolle Darth Vader Backform bei Meincupcake gefunden zu haben. Die Backform hat nur knapp 20 € gekostet und war somit bezahlbar. Ich hatte anfangs etwas Angst davor, dass sich der fertige Kuchen nicht aus der Form löst, was aber recht unbegründet war. Einmal umgestürzt und schon hat sich alles problemlos gelöst. Ich habe einen klassischen Marmorkuchen gemacht, allerdings habe ich etwas mehr Kakao verwendet und kein Marmormuster gemacht, sondern alles dunkel. Als Topping habe ich schwarzes Roll-Marzipan von Meincupcake verwendet. Das alles hat einfacher funktioniert, als ich gedacht habe und somit war der perfekte Darth Vader Kuchen geschaffen. Zudem hat der Freund sich tierisch gefreut und die anderen Jungs waren auch unglaublich begeistert von dem tollen Abend und dem leckeren Kuchen! Für den Fall, dass ihr den Kuchen nachmachen möchtet, gebt mir kurz bescheid und ich tippe euch das Rezept ab.

2 Kommentare

  1. Der Kuchen ist ja sooooo toll geworden!! :D Also so hätte ich den niiiiie im Leben hinbekommen! Ganz große Klasse! Da freut sich der Freund bestimmt sehr!

    Liebst, Colli // tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Gut zu wissen. Jetzt weiß ich, was mein Liebster zum Geburtstag bekommt. Einen veganen Star Wars Kuchen. :)

    AntwortenLöschen