Dookibook vs. Collins Paris

Donnerstag, Januar 22, 2015

Dookibook vs. Collins Paris

Dookibook vs. Collins Paris

Dookibook vs. Collins Paris

Dookibook vs. Collins Paris

Ich habe euch in dem letzten Beitrag etwas über verschiedene Planer geschrieben und möchte euch jetzt den Unterschied des Collins Planers und den vom Dookibook erläutern.
Oben könnt ihr schon deutlich sehen, dass das Dookibook zwar auch nicht wie beschrieben eine typische Puderfarbe hat, sondern eher ins Rosa geht. Der Collins Planer hingegen ist ein sattes Rosa, welches schon leicht ins Pink geht.
Der große Vorteil des Collins Planers ist narürlich die Versandzeit über Amazon von gerade mal drei Tagen (in meinem Fall), beim Dookibook hat das knapp 10x so lange gedauert.
Das Dookibook ist mit 20 € liegt preislich gesehen unter dem von Collins Paris mit ca. 25 €. Ich muss sagen, dass mir das Dookibook vom optischen her besser gefällt aber natürlich die Versandzeit ein dickes Minus ist. Der Collins Planer ist mir eindeutig zu pink und etwas zu teuer.
Im Endeffekt müsst ihr für euch selbst entscheiden, was ihr bevorzugt. Hier bekommt ihr noch mal den Link von meinem Dookibook und hier ist der vom Collins Paris Planer, der 2015 Einlagen hat, nicht wie online beschrieben 2014! Zudem hat das Dookibook für 20 € keine Einlagen inklusive.

4 Kommentare

  1. aww sind beide echt toll!

    ps. momentan läuft eine kleine Verlosung auf meinem Blog. Vielleicht hast du ja Lust teilzunehmen? :)

    Liebe Grüße,
    http://mytimeisnowdaria.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir inzwischen auch den Collins Planer bestellt, und bin wirklich begeistert. Vielen Dank für den Tipp :)

    LG
    Lara

    http://absolutely-amazed.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich möchte diesen Planer für meine Tochter kaufen, kann mir bitte einer sagen wieviel mm der Ringdurchmesser ist .
    Danke Claudia

    AntwortenLöschen