Nailart Stamping Tipps für Anfänger

Montag, Februar 04, 2019

Ich möchte euch heute gerne einige Tipps mit auf den Weg geben, wie ihr am Stamping auch wirklich Freude habt. Auch bei mir klappt es nicht immer so, wie es sollte. Es gibt Tage, an welchen man die Stamping Sachen gleich zur Seite legen sollte und sich an etwas anderem versuchen. Doch manchmal reichen nur wenige Tipps um ein perfektes Nailart zu kreieren.

Nailart Stamping Tipps für Anfänger

Ganz wichtig ist, mit welchen Produkten ihr arbeitet. Ich habe den Clear Stamper von Moyou und verwende fast ausschließlich Moyou Paletten. Es gibt erhebliche Unterschiede. Zum Beispiel sind billige Paletten meist nicht ganz so tief gestanzt und können somit die Farbe nicht genug aufnehmen. Apropos Farbe: Hier verwende ich reine Stamping Lacke, da sie höher pigmentiert und somit perfekt fürs Stempeln sind. Seit Jahren mag ich die von Jolifin* sehr gerne.

Nailart Stamping Tipps für Anfänger

Nailart Stamping Tipps für Anfänger


Meine Paletten reinige ich mit Nagellackentferner, um den Nagellack aus den Ecken zu bekommen und anschließend mit Alkohol. Der Alkohol entfernt sonstige Rückstände und entfettet. Dieser Schritt ist super wichtig! Ohne Alkohol funktioniert das Stamping bei mir nicht halb so gut. Manche nehmen auch Nagellackentferner mit Aceton, das ist mir allerdings zu aggressiv und gefährlich.
Wichtig: Der Stempel darf nur mit einer Fusselrolle oder mit Klebeband gereinigt werden, niemals mit Alkohol oder Nagellackentferner. 


Nailart Stamping Tipps für Anfänger

Wenn ihr Nägel bestempelt dann leidet meist die Nagelhaut darunter. Vorbeugen könnt ihr, indem ihr die Stellen abklebt, an die das Stamping außerhalb des Nagels kommt. Entweder mit Liquid Latex, welches meist etwas umständlich ist, oder solchen tollen Klebepads die eine gummiartige Konsistenz haben und selbsthaftend sind. Ich kaufe sie immer hier bei Ebay für unter 2€ allerdings beträgt die Versanddauer circa 30 Tage.

Nailart Stamping Tipps für Anfänger

Ein super Helfer ist die Born Pretty Store Nail Art Mat*, sie verhindert, dass Nagellackentferner auf den Tisch kommt, man kann Probestampings machen oder Nagellack zum Test auftragen. Sie dient hervorragend als Unterlage und kann mit Nagellackentferner gereinigt werden, ohne dass etwas passiert. Ihr könnt sie hier* für 6€ hier kaufen.
Wichtig ist, dass ihr beim Stampen selbst schnell seid. Die Palette solltet ihr vor jedem Gebrauch reinigen, Farbe auftragen, schnell abziehen und schnell auf den Stempel übertragen. Das Motiv haftet am besten auf nicht ganz durchgetrocknetem Nagellack. Wenn er noch etwas sticky ist, funktioniert das super. Wenn ihr den HK Girl Top Coat nicht zur Hand habt, würde ich euch empfehlen nach dem Stempeln mindestens 5 Minuten zu warten, das Motiv auf den Nägeln mit etwas Haarspray zu fixieren und dann Überlack zu verwenden. Sonst kann es zu Verwischungen des Motivs kommen. Der HK Girl Top Coat kann gleich nach dem Stampen verwendet werden.
Ich hoffe, dass euch meine Tipps etwas weiterhelfen und freue mich natürlich immer über Feedback. Für den Fall, dass ihr noch tolle Tipps habt, immer her damit.



Mit * markierte Produkte sind gesponsert.

0 Kommentare

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.