Saal Digital - Wandbild Hartschaumplatte

Sonntag, Februar 11, 2018

Ich liebe es zu fotografieren und natürlich auch meine eigenen Bilder gedruckt irgendwo zu sehen. Bei meiner Oma im Flur, meiner Mama auf dem Tisch und nun auch bei uns zuhause hängen selbst fotografierte Bilder, die ich bei Saal Digital bestelle. 
Ich bin begeistert von der Qualität und egal ob es kleine Fotoabzüge oder größere Leinwände sind, ich war bisher immer sehr begeistert. Nun durfte ich mir ein Wandbild meiner Wahl aussuchen um euch meine Erfahrung mitzuteilen. 
Man kann aus verschiedenen Wandbildern wählen, Alu-Dibond, Acrylglas, Hartschaumplatte, Gallery Print oder Fotoleinwand. Für mein Vorhaben fand ich eine Leinwand nicht wirklich passend, Gallery Print und Acrylglas hat dem Freund nicht gefallen also ist es auf die Hartschaumplatte raus gelaufen. Ich hatte ehrlich gesagt etwas angst davor, dass das Produkt nicht so hochwertig aussehen wird aber zum Glück ist genau das nicht der Fall! Bevor wir nun zu den Bildern und der Qualität kommen, möchte ich euch noch etwas über die technischen Daten erzählen. Ich habe eine Hartschaumplatte im Format 40x80 cm und 5 mm Dicke gewählt. Unser Panorama Format kostet ohne Aufhängung 32,95€. Die Standard-Aufhängung wird für ein solches Format, mit dieser Größe nicht mehr empfohlen. (Die Standard-Aufhängung kostet ca. 5€) Somit mussten wir zur etwas teureren Profil-Aufhängung greifen, die wir für 16€ dazu gekauft haben. Somit liegen wir mit unserem 40x80 cm Panorama bei 48,95€. 

Saal Digital - Wandbild Hartschaumplatte

Wenn ihr  den letzten Post über unseren Aufenthalt in Österreich gelesen habt, werdet ihr dieses Bild vielleicht wiedererkennen. Diese kleine Hütte hat es uns einfach total angetan, sodass sie vorerst auf dem Sideboard stehen darf, bis wir uns für einen Fleck entschieden haben, wo sie dauerhaft an der Wand hängen darf.

Saal Digital - Wandbild Hartschaumplatte

Zu Beginn waren wir uns unsicher, was das Format und die Größe angeht. Wir waren deshalb positiv überrascht, dass das Format so toll rauskommt und größentechnisch einfach perfekt ist! Man kann sich wirklich auf das Sachverständnis von Saal verlassen, sodass man nicht unbedingt eigene, individuelle Formate auswählen muss. Sucht euch einfach ein vorgegebenes Format aus und ihr seid auf der sicheren Seite!

Saal Digital - Wandbild Hartschaumplatte

Bei der Aufhängung bin ich mir nicht ganz sicher, ob es diese Profil-Aufhängung wirklich gebraucht hätte. Die Hartschaumplatte ist sehr leicht und kann zwischen Daumen und Zeigefinger angehoben werden. Nicht, dass das die Qualität schlechter macht, ganz im Gegenteil! ich bin wirklich überrascht wir qualitativ hochwertig eine Hartschaumplatte aussehen kann, auch für die Zukunft werde ich wieder dieses Produkt wählen! Dennoch glaube ich, dass zwei Standard Aufhängungen auf jeder Seite genug gewesen wären. Ich werde meinen Ansprechpartner bei Saal dazu befragen und euch dann ein Update dazu geben.

Saal Digital - Wandbild Hartschaumplatte

Ich mag das Motiv sehr, weshalb es auch unbedingt das sein musste. Bei der Erstellung des Wandbildes kann man sich eine Software, eigens von Saal, downloaden. Man hat viele tolle Möglichkeiten zur Gestaltung, allerdings können die Bilder hier nur als JPG verwendet werden. Das reicht mir qualitativ definitiv nicht aus, deshalb habe ich den Webgestalter gewählt um so auch TIFF als Dateiformat verwenden zu können. Meine Datei hat 5867x3911 Pixel, was mit dem Label "Bildqualität Gut" von Saal versehen wurde. Ich weiß nicht ob ich extreme Ansprüche habe, was den Druck angeht aber bei diesem bin ich nur mäßig begeistert. Wenn das Bild leicht unscharf rauskommt, finde ich, ist das Label "Bildqualität Gut" falsch gesetzt. Möglich wäre auch, dass es an der Oberfläche der Hartschaumplatte liegt. Ich werde mich bei dieser Thematik ebenfalls an Saal wenden und sie dazu befragen. Dennoch ist der Druck absolut Farbecht und gleichmäßig. Bei allen vorherigen Produkten, die ich bestellt habe, war ich überaus begeistert. Das Preis Leistungsverhätnis ist einfach unglaublich. Ich versuche jedem auszureden in der Drogerie Fotoabzüge zu drucken, weil die Qualität einfach nur mies ist, die Bilder werden nachgeschärft und die Farben verändert. Bei Saal kommt auch wirklich das raus, was man in Auftrag gibt. Bei einem Aufpreis von ein paar Cent ist es mir das dann auch wert. Egal ob Kalender, leinwand oder Abzüge. Man sieht die Unschärfe auch nur von nahem, wenn man direkt 10 cm vor dem Bild steht. Somit bin ich wirklich zufrieden mit der Hartschaumplatte. Sie wird vorerst das Sideboard im Wohnzimmer zieren, bis sie ihren endgültigen Platz bekommt. 
Im Herbst wird wohl der Druck eines riesigen Panoramas mit mindestens 2 Metern an Saal gehen. Wir wollen unbedingt die Skyline von Chicago (welches wir im Sommer bereisen) über dem Sofa haben. Auch hier berichte ich, falls ihr mögt, gerne wieder. Danke liebes Saal Digital Team für dieses wundervolle Wandbild und ich hoffe, euch gefällt meine Wahl. Bitte hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar, was ihr von dem Bild haltet. 



1 Kommentar