Eine Woche im Schnee - Filzmoos 2018

Sonntag, Februar 04, 2018

Eine Woche im Schnee - Filzmoos 2018

Die Berge sind so entspannend! Ich bin ja wirklich begeistert vom Meer aber meine Liebe zu den Bergen ist kaum zu beschreiben. Schon als Kind sind wir mehrmals im Jahr in die Berge gefahren, vorzugsweise nach Österreich, Tirol. Auch heute werden meine Augen ganz groß, wenn ich die Berge aus dem Auto raus erblicke. Als wir zum Gardasee an den Gletschern vorbei gefahren sind wollte ich am liebsten anhalten und dableiben.

Eine Woche im Schnee - Filzmoos 2018

Wir haben es wirklich nicht weit in die Berge, nach knapp einer Stunde Autofahrt kann man schon tolle Gletscher mit weißen Hauben sehen, der Freund fährt aber traditionell seit vielen Jahren nach Folzmoos. Schon letztes Jahr habe ich mich rangehängt und das kleine Dorf erkundet. Mit ganz wenig Selfies und noch weniger Internetzugang habe ich die drei Tage schätzen gelernt. Auch dieses Jahr hat es uns deshalb wieder nach Österreich gezogen, um über Silvester einfach so richtig auszuspannen.

Eine Woche im Schnee - Filzmoos 2018

Im Haus Gappmeier haben wir eine richtig tolle Zeit gehabt und konnten in unserem großen Appartment sogar selbst kochen. Spülmaschine, Herd, Mikrowelle und alles was man noch so gebrauchen könnte war vorhanden. Die Sauna hat zum abendlichen Entspannen eingeladen und das Frühstück mit selbstgemachtem Brot und Marmelade war wunderbar!
In Filzmoos und der nahen Umgebung kann man natürlich allerhand unternehmen. Es gibt ein Schwimmbad, eine Bowlingbahn, etliche wunderbare Restaurants, aber auch Pizzerien. Man kann langlaufen, Ski- und Snowboard fahren, spazieren oder wandern. Doch es gibt nichts schöneres als den einstündigen, fast ebenen Wanderweg zur Halseralm. Ich erspare euch jetzt die anderen Unternehmungen, die wir gemacht haben und zeige euch ganze 8 Bilder zu einem Spaziergang, der nicht einmal zwei Stunden Laufen beinhaltet hat.

Eine Woche im Schnee - Filzmoos 2018

Eine Woche im Schnee - Filzmoos 2018

Eine Woche im Schnee - Filzmoos 2018

Eine Woche im Schnee - Filzmoos 2018


Eine Woche im Schnee - Filzmoos 2018

Die Landschaftsbilder schaffen auch unkommentiert genügend Fernweh, oder was meint ihr?

DSC03033

DSC03061

Zur Halseralm muss aber folgendes gesagt werden: Hier gibt es den besten Kaiserschmarn auf der Welt, und darüber ist man sich, sofern man ihn probiert hat, glaube ich einig. Das Gericht wird in einem der vier Räume der Hütte zubereitet, ein Ofen steht natürlich direkt neben dem Tisch, der mit Holz befeuert wird. Den Raum beherrscht ein wunderbarer Duft von Feuer und Rum. Wenn der Kaiserschmarn fertig ist wird er mit rum übergossen und flambiert. Auf dem Tisch. Puderzucker und Preiselbeergelee machen das Festmahl perfekt.
(Wem meine Liebeserklärung an diese Süßspeise nicht reicht kann sich hier noch ein paar Bilder ansehen.)
Sehr zu empfehlen sind die kostenlosen Loipen in der Gegend in Filzmoos, die urigen Hütten sind wunderschön und man kann Ski Fahren bis es dunkel wird. In der Nähe befindet sich Schladming, bekannt durch seine Skirennen und der schöne Dachstein, mit seinen knapp 3.000 Metern. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen und aufhören soll über Filzmoos und die gesamte Gegend zu schwärmen. Von Kulinarischen Gipfeln über pure Entspannung hin zu tollem Wintersport wird einem wirklich alles geboten. Auch im Winter 2018/19 geht es hoffentlich wieder nach Filzmoos, um das zur Tradition werden zu lassen.
Wenn ihr Fragen zu unserem kleinen Kurzurlaub habt oder gar selbst in Filzmoos gewesen seid, würde ich mich natürlich immer über einen Kommentar freuen.

3 Kommentare

  1. unheimlich schöne Bilder! Ich liebe die Berge und ich finde es ist jedes Mal etwas Besonderes dort zu sein!

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

    AntwortenLöschen
  2. Joa, da wäre ich jetzt auch gerne! Mach mich doch nicht neidisch :D LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. sooo toll! gefällt mir richtig gut

    AntwortenLöschen