Pink Box Oktober

Donnerstag, Oktober 29, 2015

IMG_3045

Pink Box Oktober

Hallo ihr Lieben! Heute stelle ich euch die Pink Box Oktober vor. Ich muss zu Beginn sagen, dass ich etwas enttäuscht von dem Inhalt bin. Die Produkte an sich gefallen mir echt gut, allerdings ist die L'Oreal Paris Haarmaske bereits aus einer vorherigen Box. Manchmal habe ich das Gefühl, dass die Produkte, die übrig geblieben wurden, sich einfach in einer späteren Box wiederfinden. Wenn meine Vermutung sich bestätigen würde, fände ich das natürlich sehr schade. Ich versuche in Erfahrung zu bringen, was es ich mit der Dopplung auf sich hat, da mir das jetzt schon des Öfteren aufgefallen ist.

IMG_3051

Über den essence Liquid Lipsitck habe ich mich sehr gefreut. Für 2.45 € bekommt man hier 4 ml (meiner Meinung nach) langanhaltenden Lippenstift. Das Batiste Trockenshampoo mit Kirschduft hat mich vom Design her schon mal sehr angesprochen. Da ich gar kein Trockenshampoo nutze und meine Haare lieber etwas öfter wasche, wird es bei mir leider nicht zum Einsatz kommen. Ich versuche allerdings in Erfahrung zu bringen, was meine Schwester so davon hält. Die Marke Lord & Berry war mir vor dieser Pink Box noch gar nicht bekannt. Ich bin aber vom Ergebnis des Eyepencil wirklich überzeugt. Dennoch muss ich sagen, dass ich 9,90 € etwas teuer finde. Bei der Pink Box Oktober bin ich leider etwas zwiegespalten. Größtenteils finde ich die Produkte wirklich gut, andererseits muss ich sagen, dass mich die Dopplung von den Vormonaten etwas stört. Ich bin gespannt, wie sich das Team zu diesem Vorwurf äußert.

1 Kommentar

  1. Dopplungen in den Boxen gehen gar nicht, das sehe ich genauso. Ich wäre mit den Produkten auch nicht so zufrieden. Das sieht aus, wie bunt zusammen gewürfelt. Das Batiste Trockenshampoo finde ich ganz gut, aber sonst?
    Dennoch ein toller Post.

    Liebste Grüße,
    Hanna von www.xkindofbeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen