Ägypten I

Dienstag, April 14, 2015

Ägypten I

Ägypten I

Endlich komme ich mal zu dem Reisebericht über Ägypten! Ich wollte euch eigentlich schon vor den Berichten von München darüber schreiben, allerdings hätte das ja dann chronologisch nicht mehr gepasst.
An Weihnachten 2014 haben mein Freund und ich uns gedacht, dass es doch mal wieder an der Zeit wäre, eine schöne Reise zu unternehmen, die etwas über Deutschland hinaus geht. Also haben wir auf diversen Seiten wie Urlaubsguru und Urlaubspiraten nach etwas gesucht, was uns gefallen könnte. Schnell zeigte sich dann, dass für den Reisezeitraum März Ägypten das geeignete Ziel sein wird. Nachdem wir das Alf Leila Wa Leila entdeckten waren wir sofort verliebt. Wir haben die Reisedaten der Webseite geändert, da wir diese für einen anderen Zeitraum und  Abflughafen als angegeben benötigten. Somit Stieg der Preis des Schnäppchens ziemlich an, trotzdem war Prinzessin so verliebt, dass sie da hin wollte. Also wurde kurzer Hand beim Reiseanbieter LMX gebucht, das erste Mal Sonne, Strand und Meer nach vielen Jahren.
Mit einem nicht all zu schweren Koffer ging's dann vom 22.3. - 29.03. ab nach Hurgarda.

Ägypten I

Schon der Flug war sehr anstrengend. Wir sind knappe 4 1/2 Stunden mit Air Cairo geflogen, in einem Flugzeug, das kaum Raum für die Beine meines Freundes bot und das Essen wie erwartet kaum genießbar war. Das alles wurde aber durch die schöne, heiße Luft am Flughafen ganz schnell vergessen. Der erste Moment, wenn man den Flieger verlässt ist einfach etwas besonderes.
Vom Shuttlebus zum Gate gebracht, wird man praktisch zu der Visastelle geschubst wo man für seine Aufenthaltsdauer einiges ausfüllen muss. Ein Stift ist hier von Vorteil!
Gesagt getan, haben wir uns bei unserem Veranstalter 2 Visa geholt, für die wir 70 € bezahlt haben. Uns wurde bereits vorher gesagt, dass wir nicht mehr als 25 € bezahlen sollen. Ich bin eine Person, die wirklich immer gerne handelt und versucht den angemessenen Preis zu bekommen - allerdings wusste ich nicht, dass das schon bei den Behörden am Flughafen anfängt. Etwas geschockt über die Abzocke (da andere um einiges weniger bezahlt haben) sind wir vom Check-out direkt über unseren Reiseveranstalter gestolpert, der brav vor dem Flughafen auf uns gewartet hat.

Ägypten I

Ägypten I

Zu den 28°C kam ein toller, frischer Wind, der das Warten auf die anderen Reisegäste gut auszuhalten machte. Insgesamt sind wir mehr als eine Stunde in der Hitze gestanden und haben auf den Rest gewartet - etwas nervig, denn es konnte uns keine sagen wann es denn losgeht. Wir sind keine 20 Minuten mit dem Shuttlebus durch Hurgarda gefahren und haben schon unser Hotel erreicht, danach schnell eingecheckt und ab an den Pool! Wir waren erst mal erledigt.
Die restlichen Bilder wird es dann in seperaten Posts geben, wo ich euch mehr zum Hotel erzählen werde.

0 Kommentare