Essie - dress to Kilt

Donnerstag, November 20, 2014

IMG_1412

IMG_1413

Wochen lang habe ich mich auf die Essie LE Dress To Kilt gefreut. Die Farben haben mir alle so sehr zugesagt, dass ich meinem Verstand öfter klar machen musste: Nein, du kannst nicht alle Farben dieser LE mitnehmen! Als mein Freund zufällig im DM war, hat er mich ganz brav angerufen und mich gefragt, welche Farben ich denn nun haben möchte. Bis dato wusste ich nämlich noch nicht, dass die Produkte schon zum Verkauf angeboten werden.
Leider ist das bei Essie immer so 'ne Sache. Man liest auf irgendeinem Blog oder sieht auf irgendeinem Instagram Profil die kommende LE und denkt sich "Ja geil, was für farben!" Die Recherche nach genau dieser LE gestaltet sich aber dann als schwierig, weil sie von Essie noch nicht vorgestellt wurde. Bis gestern war auf essie.de noch die Dress To Kilt Kollektion vertreten - erst seit heute kann man die neuste, jiggle hi jiggle low begutachten. Und trotzdem ist die LE in den Läden schon länger vertreten. Ich finde es wirklich schade, dass Essie nicht etwas mehr Promotion (vorab) für die LE's macht. Nunja, wie auch immer, genug gemeckert.
Letztend Endes habe ich mir dann drei Lacke aus der LE Dress To Kilt mitgenommen: take it outside, the perfekt cover up und partner in crime.

Essie - Dress To Kilt

Take it outside ist ein wundervoller, heller Grauton, der etwas in den Rosaton geht. Er ähnelt dem master plan wirklich sehr. The perfect cover up ist ein dunkles Grün, welches auf den Nägeln leider mit nur einer Schicht schon fast schwarz aussieht, genauso wie der partner in crime: Ein tolles Braun, für mich leider etwas zu dunkel, da er auch nur im Sonnenlicht wirklich so schön scheint, wie er sollte. Trotzdem finde ich die Farben einfach wunderbar und echt überzeugend. Weil wenn dann mal die Sonne scheint, sind sie alle samt wunderhübsch!

1 Kommentar