Easycosmetics

Mittwoch, April 09, 2014

Easycosmetics

"Das Leben ist schön. Eine Philosophie des Lebens und Glücks oder eine Hommage an des Lebens Schönheit. " Ich dachte mir als Einleitungssatz passt dieses Zitat von Lancôme, welches den Duft La vie est belle beschreiben soll am besten.
Ich muss zugeben als ich das Päckchen von easycosmetics mit seiner glitzernden Verpackung aus dem Karton befreite war ich nicht wirklich begeistert - ich steh auf schlicht! Auf dem Flacon steht nichtmal der Name des Dufts, auch sehr seltsam. Besonders verrückt finde ich dass der Duft sehr leicht und blumig riecht, die Glasflasche aber sehr massiv ist. Ein absichtlich harter Kontrast oder einfach nur falsch ausgewählt? Aber die Organzaschleife ist schön.
Naja an dieser Stelle will ich mal nicht weiter rumphilosophieren und über den Duft an sich schreiben.
Ich finde es immer schwierig einen Duft in wenigen Worten zu beschreiben - ich könnte daraus glaube ich eine ganze Doktorarbeit machen. Ich versuche mal mit den Duftnoten einzuleiten:

Kopfnoten: Birne, schwarze Johannisbeere
Herznoten: Iris, Jasmin, Orangenblüte
Basisnoten: Patchouli, Praline, Tonkabohne, Vanille

Auf die Birne war ich ja total gespannt. Ich kann mich nicht erinnern jemals ein Parfum mit Birne in der Kopfnote getragen zu haben. Überraschung: es gefällt!
Das Parfum duftet nach dem auftragen sehr stark nach der süßen, schwarzen Johannisbeere, was ich absolut toll finde! Am besten kann man den Anfang des Duftzeitstrahls wohl so beschreiben, dass es sehr weiblich und süß riecht, etwas säuerlich durch dir Birne. Später wird der Duft durch Iris und Jasmin cremig, pudrig und etwas blumiger durch die Orangenblume. Der pudrige Duft bleibt am längsten, das finde ich toll!
Auf der Homepage von Lancôme wird von "...leichten und typisch femininen Essenzen..." gesprochen. Das kann ich so nicht unterschrieben jedoch würde das meiner Meinung nach auch nicht zu dem Duft passen. Dadurch dass Lancôme La vie est belle ein Eau de Parfum Spray ist, ist die Haltbarkeit natürlich ausgezeichnet. Wenn ich es am Morgen aufsprühe kann ich es am Nachmittag noch riechen. Sogar nach einem ausgiebigen Bad habe ich es noch deutlich gerochen!
Ich bin eigentlich eher ein Typ der eleganten und verführerischen Düfte deshalb hat dieser mich total aus dem Konzept gebracht. Nie hätte ich gedacht dass ich einen so frischen, süßen und blumigen Duft so lange, so intensiv wahrnehmen kann und ihn dann auch noch so sehr mag.

So nebenbei habe ich beschlossen bei 500 GFC Lesern ein Gewinnspiel zu machen. Also ihr 11, noch unbekannten haltet euch ran! :)

2 Kommentare

  1. Oh das Parfüm finde ich auch richtig toll! Gute Wahl :)

    AntwortenLöschen
  2. das Parfum hab ich auch und liebe es :) LG

    AntwortenLöschen