Patrick Mohr 2013

Donnerstag, August 08, 2013


Das ist dann wohl leider schon der letzte Beitrag zu der Mercedes-Benz Fashion Week.
Bei Patrick Mohr hat mich die Location umgehauen. Das Gebäude sah aus, als wäre es einsturzgefährdet und war sehr runtergekommen.
Herr Mohr hat mit seiner Show gezeigt, dass für ihn alle gleich sind. Es waren dicke, dünne, muskulöse und behinderte Menschen da - alle waren wunderschön.
Besonders fasziniert hat mich die Dame von dem ersten Bild. Sie strahlte eine große Ruhe aus und hatte den ganzen Abend den gleichen, wunderbaren Gesichtsausdruck.
Das Ambiente in dem alten Haus war toll. In großen Räumen standen Scheinwerfer in den Ecken und als Tische dienten Bierkisten.
Es gab kostenlose Vodkamischungen und Freibier, auch Zigaretten wurden verschenkt.
Die Mode war sehr Geometrisch angehaucht, überall Dreicke, asymetrische Reißverschlüsse und klare Linien.
Der Abend war inklusive Aftershowparty wunderbar.

2 Kommentare