Essence LE: juice it!


IMG_2831

Heute darf ich euch eine neue trend edition von essence vorstellen, die ziemlich verrückt, sommerlich und frisch ist. Leider sind mir einige der Produkte zu hell um zu meinem Hautton zu passen, bei Mädels mit einer schönen Sommerbräune kann das aber auch schon wieder ganz anders aussehen!

IMG_2832

Anfangen möchte ich mit den juice it ball blushes. Sie sind in zwei Farben erhältlich, der Peachton ist 02 give peach a chance und der etwas rötlichere nennt sich 01 you´re one in a melon. Ganz hübsch finde ich den zweiten, da er eher zu meiner Hautfarbe passt. Dennoch finde ich den Peachton auch sehr interessant und könnte mir vorstellen, dass ein Mix aus beiden Farben ziemlich gut aussehen könnte. Bei der nächsten Anwendung werde ich mit einem Blushpinse beide Farben vermengen. Zudem finde ich das Konzept der Blushballs sehr interessant, das ich euch ja schon in der essence Sortimentsumstellung vorgestellt habe.

Essence LE: juice it!

Kommen wir zu meiner Lieblingskategorie in der dekorativen Kosmetik: den Nägeln. Die zwei Lacke in den Farben (v.l.n.r.) 04 peach dreams are made of this und 02 you´re one in a melon sind beide Jelly-Lacke und haben somit ein schönes, sheeres finish. Auch über die Nailsticker habe ich mich sehr gefreut, die von essence qualitativ wirklich immer sehr überzeugen und mich bei jeder LE zum Kaufen verleiten.

IMG_2835

Das juice it! cherry eau de toilette ist ein sehr fruchtiger Duft, der zudem extrem süß ist und für ein eau de toilette wirklich langanhaltend an der Haut haften bleibt. Leider ist mir der Duft für den Sommer etwas zu süß, durch die Kirsche könnte er aber ein Spätsommerduft werden.

IMG_2834

Die jelly tint lipsticks sehen nicht nur super cool aus, sondern sie legen einen leichten Hauch Farbe auf die Lippen. Ich bin begeistert welchen Effekt ein leichter Rosaton auf den Lippen hat. Der lässt einen nicht nur gesünder ausschauen sondern erspart einem das ständige Nachziehen eines Lippenstiftes da man hier gerne auch mal über die Lippen rausmalen kann ohne dass es groß auffällt.
Insgesamt gefällt mir die juice it! LE von essence wirklich sehr gut. Wie ich mich kenne werde ich beim nächsten DM Besuch ein Backup der Nagelsticker holen, weil die mir wirklich gut gefallen. Auch das Konzept der blush balls gefällt mir richtig gut und ich bin gespannt, was in Zukunft noch an Farbvielfalt auf uns zukommen wird.

Label: , ,

Keine Kommentare

Pink Box Juni


Hallo ihr lieben! Entschuldigt mich, dass ich die letzten Wochen nicht so ganz bei der Sache bin aber in der Uni ist jetzt endlich die finale Prüfungsphase und dann ist das Semester auch schon rum. Ich freue mich diesen Sommer besonders auf den Urlaub, den hab ich bitter nötig. Nun möchte ich euch aber die Pink Box für den Monat Juni vorstellen.

Pink Box Juni

Die Box im Monat Juni kann man eindeutig als Pflegebox bezeichnen. Es ist nur ein Produkt der dekorativen Kosmetik enthalten, was mich normalerweise nicht ganz glücklich stimmt, dieses Mal gefällt mir die Box aber ganz gut. Ich bin mir nie ganz sicher das ich von Zahnpastas in meinen Boxen halte. Irgendwie gehen die Produkte dann doch ganz schnell unter weil man putzt sich eben doch nur die Zähne damit. Anders wie bei Duschgelen, die jedes Mal bei der Anwendung eine Freude bereiten ala "Hach, danke Pink Box für diesen tollen Duft!". Besonders hat mich die Balea Lippenbutter interessidert, da sie eins der ersten Baleaprodukte ist, die ich getestet habe. Ich finde, dass die Anwendung etwas zu unhygienisch is, von allem wo man die Finger reinhalten muss und keinen Applikator hat bin ich leider nicht ganz so begeistert. Der Geschmack von Zitronenblüte und Mandel, der mich eher an Zitrone und Vanille erinnert hat hier bei mir dennoch voll in's Schwraze getroffen.

Pink Box Juni

Ganz begeistert bin ich von er seba med Pflegedusche die weniger nach Lotus riecht und mehr nach Rose. Nach der ersten Dusche kann ich sagen, dass sie einen wirklich feinen Duft hat der perfekt in den Sommer passt und durch den grünen Tee wunderbar erfrischt.

Pink Box Juni

Von den Aden cosmetics Produkten bin ich immer sehr begeistert. Neben diesem Smokey Eyes Velvet Eyeliner Pencil habe ich einen klassischen, schwarzen Kajal, der bei mir zu jedem Augenmakeup gehört. Durch die Swatches könnt ihr erkennen, dass man mit der Eyeliner Spitze einen recht dünnen Strich ziehen kann. Mit der Rückseite, einem kleinen Gummischwämmchen ist es dann möglich einen tollen Smokey Eyes Effekt zu erzielen und den feinen Strich etwas auszusoften. 
Die Box für den Monat Juni hat mich wirklich sehr begeistert. Nicht nur die Zahnpasta, die einfach Mal praktisch ist sondern auch das seba med Duschgel und der Aden cosmetics Eyeliner gefallen mir wirklich sehr. 

Label: , ,

Keine Kommentare

Rival the Loop Young


Rival the Loop Young

Hallo! Heute stelle ich euch einige neue Produkte von Rival the Loop Young vor. Zum neuen Sortiment gehören unter anderem zwei Nagellacke mit einem Glanzfinish, quick dry nailpolish drops, ein transparentes fixing powder, eine eyebrightener cream (die ich als highlighter und eyeshadow interpretiere), zwei eyeshadow pencils und eine lip butter, die nach Kaugummi schmeckt.

Rival the Loop Young

Ich bin mir nicht ganz sicher, für was eine eyebrightener cream wirklich angewandt wird. Ich habe sie einfach mal als highlighter und eyeshadow verwendet, das eine erfolgreicher als das andere. Leider setzt sich die cream trotz toller base ziemlich schnell in der Lidfalte ab, sodass man die leicht rosa schimmernde cream lieber als highlighter nutzen sollte. Das funktioniert unter den Augenbrauen wirklich gut und hat einen liftenden Effekt.

Rival the Loop Young

Die zwei eyeshadow pencils gefallen mir wirklich sehr gut. Der helle Blauton nennt sich 23 frozen denim und der helle Vanilleton 22 vanilla fliar. Bei der Anwendung fand ich es etwas unangenehm mit dem Stift auf dem Auge zu malen, ich weiß nicht ob das so vorgesehen ist oder ob ich die Stifte falsch angewandt habe. Dennoch ist gerade der Vanilleton sehr besonders, da der Schimmer einen sehr starken Effekt hat. Lohnt sich also! Beim verblenden muss man darauf achten, dass man am besten einen Applikator zur Seite haben sollte, da ein Pinsel zu fein wäre und die Übergänge nicht meistern könnte.

Rival the Loop Young

Das Beste kommt hier wirklich zum Schluss. Von  beiden Lacken bin ich sehr begeistert, nach nur einer Schicht waren die Lacke deckend und das ist bei solch hellen Farbtönen etwas besonderes. 03 peach perfect hat ein tolles, glänzendes finish und ist ein ganz schlichter Lachston. 08 atlantis hingegen hat einen leichten Schimmer, den man auf den Bildern leider nicht sehen kann. Die quick dry drops finde ich wirklich interessant, ausprobiert habe ich sie leider noch nicht, von deren toller Wirkung allerdings schon oft gehört.
Die neuen Produkte sind wirklich sehr interessant für mich, vor allem die Nagellacke und die eyebrightener cream waren ein ganz neues Erlebnis für mich, die lip butter konnte bei mir leider nicht wirklich punkten. Der Geschmack ist toll, die Pflegewirkung aber nicht. Von den eyeshadow pencils solltet ihr euch auf jeden Fall überzeugen und einfach etwas rumprobieren, bis ihr den richtigen Kniff findet.

Label: ,

Keine Kommentare

trend it up LE: summer rush


trend it up LE: summer rush

Hallo ihr Lieben! Heute gibt es die summer rush LE von trend it up für euch. Ich muss euch vorab schon warnen, wenn ihr wie ich nicht ganz so farbenfroh seid, dann wir diese LE vielleicht nicht unbedingt etwas für euch sein.

trend it up LE: summer rush

Fangen wir doch gleich mal mit meinem Highlight der summer rush LE an. Ich habe drei wunderschön deckende Lacke erhalten, die mit fast schon einer Schicht keine Lücken mehr vorblitzen lassen. Der Grauton mit der Farbnummer 020 ist mein absoluter Favorit, kein wirklich kalter Ton sondern eher mit einem leichten Braunstich. Gefolgt wird er von dem 060 Magentaton, ohne glitzer, ohne schimmer, einfach ein schöner Farbton. Last but not least 010 ein kaltes, helles Blau. Alle Lacke haben ein tolles Glanzfinish und sind somit für mich das absolute Top der LE.

trend it up LE: summer rush

Von den eyeshadows bin ich positiv begeistert, der blaue Lidschatten mit der Farbe 010 ist wirklich gut pigmentiert und hat mit einem Applikator einen tollen Auftrag. Mit einem Pinselchen sieht man leider nicht mehr sehr viel von der Farbe, genauso wie bei dem 030 Peachton, der sich leider auch mit Applikator nicht sehr gut auftragen lässt. Fairer weise muss man sagen, dass ich keine Base verwendet habe, die das Ergebnis um einiges knalliger machen würde. Dennoch ist die Haltbarkeit, wenn man die Farbe auf die Haut bekommen hat sehr gut.

trend it up LE: summer rush

Mit den nicht ganz so dezenten Lipglossen von trend it up war ich etwas überfordert. Der hellere, peachfarbene Ton 030 hat mich schockiert, er sieht aus wie eine Mischung aus warmem Käse und Milch, als hätte man auf die Lippen gekleckert - no go! Der 040 Pinkton hat mir dann schon mehr zugesagt. Auch diese Farbe ist für meinen Hautton nicht optimal aber ich finde, dass er sich eigentlich sehen lassen kann.

trend it up LE: summer rush


trend it up LE: summer rush

Auch mit der Blauen Mascara und dem blauen Eyeliner bin ich maßlos überfordert. Gut, meine Augenlider sind weder grundiert mit Base noch mit einem Hellenton aufgehübscht (was wohl eindeutig notwendig wäre) dennoch finde ich die Farbe zu meinem Hautton absolut unpassend und bin froh gewesen 010 Eyeliner und 010 Mascara wieder abgeschminkt zu haben.
Alles in allem ist mir die LE einfach zu farbenfroh und abgespaced. Ich bin mir sicher, dass wenn man eine gewisse Sommerbräune hat das ein oder andere Produkt gar nicht so schlecht aussehen kann, für mich war es leider nichts. Die Nagellacke haben mich aber wie viele andere Farben von trend it up mal wieder sehr überzeugt.

Label: , ,

Keine Kommentare

Picture Polish


Picture Polish

Picture Polish

Picture Polish

Picture Polish

Picture Polish

Hallo ihr Lieben! Heute stelle ich euch eine Marke vor, die mir wirklich sehr am Herzen liegt. Das ist kein sponsored Post, ich bekomme also keinerlei Vergütung für die Werbung, die ich hier mache. Dennoch möchte ich euch von einer wirklich tollen Indiemarke erzählen. Picture Polish hat meiner Meinung nach wundervolle Effektlacke, sowie ganz normale Standardfarben die aber irgendwie trotzdem besonders sind. Durch die tollen Fläschchen bin ich als Verpackungsopfer jedes Mal aufs Neue begeistert und zum Kaufen ermutigt. Die Preise von circa 12 € sind nicht ganz günstig, und der Kaufvorgang wird uns Grils aus Deutschland leider auch nicht so einfach gemacht aber was tut man nicht alles für DEN perfekten Lack? Bestellen könnt ihr die Lacke beispielsweise bei Kate von The Nailista Shop und bei Makeupland. Ich hoffe euch gefallen die Lacke genauso wir mir, in Zukunft werdet ihr noch einiges von Picture Polish bei mir sehen.

Label: ,

Keine Kommentare

Lila Matt Stamping


Lila Matt Stamping

Lila Matt Stamping

Lila Matt Stamping

Lila Matt Stamping

Ich stelle euch heute ein Design vor, auf das ich ziemlich stolz bin. Ich habe das erste Mal erfolgreich auf einen mattierten Lack gestamped - und es hat funktioniert! Als Base habe ich den tollen sexy divide von essie verwendet, der leider das Sortiment verlassen hat. Darüber den OPI matte top coat, der mit abstand der beste matte Überlack ist. Gestamped habe ich mit essence stampy polish, der eigentlich ein toller, deckender Weißton ist - hier sieht er mehr silber aus. Verwendet wurde die enchanted 16 von Moyou, die man sich meiner Meinung nach auf jeden Fall zulegen muss. Ich hoffe, dass euch das Design gefällt und freue mich über Verbesserungsvorschläge.

Label: ,

Keine Kommentare