Stylewe

StyleWE

StyleWE

Heute stelle ich euch einen etwas anderen Shop vor. Womöglich habt ihr Vorurteile gegenüber Kleidung aus Asien, diese werden euch aber spätestens mit diesem Post vergehen. Ich möchte euch mit dem Shop Stylewe bekannt machen und euch heute einiges über die Qualität der Produkte im Shop erzählen. Ich durfte mir ein Kleidungsstück aussuchen und die Wahl ist mir wirklich schwer gefallen, aber letztendlich habe ich mich für dies tolle Bomberjacke entschieden.

Today I want to show you a asian onlineshop called Stylewe. First I was a little bit insecure about the quality of asian products but now I want to show you how high the quality of this bomberjacket is.
I´m really satisfied and happy about my order.


Jäckchen: Stylewe / Rock: New Yorker / Ohrringe: H&M / Strumpfhose: Falke / Schuhe: No-Name /
Sonnenbrille: No-Name

Selbstverständlich konnte ich nicht lange warten und so habe ich das schicke Teil gleich mit meinem neuen Samtrock kombiniert. Der Freund war ganz entrüstet als er erfahren hat dass der Rock von New Yorker und das Jäckchen aus Asien stammen. Dennoch gefällt ihm das Outfit und auch ihn konnte ich von der Qualität überzeugen.

For sure I couldn´t wait any longer and had to combine this gorgeous jacket with my new velvet skirt. My boy was absolutely irritated about the products. One from New Yorker and the other from Asia, not his favorites. But at least he likes the outfit and eaven he is confident with the quality of my new floral bomberjacket

StyleWE

StyleWE

Bei der Bestellung war ich etwas unsicher aber gleichermaßen neugierig und wurde nur positiv bestätigt. Die Jacke ist schwerer als gedacht und das Muster aufwendig auf die Jacke gestickt. Es sind keine Produktionsfehler zu entdecken und der Geruch der Jacke ist sehr angenehm, fast neutral. Ich bin wirklich begeistert und die Kombinationsmöglichkeiten bei einem so feinen Jäckchen sind ja fast unendlich. Der Shop Stylewe hat mich sehr überzeugt, da er eine Vielfalt an Kleidungsstücken wie Overalls, Taschen, Kleider und schicken Accessoires bietet. Die Preise sind im etwas gehobeneren Bereich aber meiner Meinung nach absolut gerechtfertigt. Da der Onlineshop aus Asien kommt habe ich hier eine kleine Übersetzung des Textes mit angeheftet. Gerne könnt ihr auch den Instagram channel von Stylewe besuchen, auf dem ihr jeden Tag neue Trends entdecken könnt. Lasst mich auch unbedingt wissen, was ihr von dem Outfit haltet.

As I ordered this jacket I was a bit unsure but curious about the asian shop and now I´m satisfied with it. The jacket is massive and warm and the pattern is in a high quality. The smell of the most asian products is really chemically but at least this one is neutral and I didn´t need to launder it. The way of combinations with this jacket are really great you can wear it sporty to some nikes or classy with heels. Stylewe is a great shop with a lot of variety. You can choose between overalls, bags, dresses or accessoires. The pieces are upmarket but I think its definitly worth it. Please check the instagram channel of Stylewe and let me know what you think about this outfit.

LE: essie - getting groovy

LE: essie - getting groovy

LE: essie - getting groovy

LE: essie - getting groovy

Heute stelle ich euch die Winter LE getting groovy von essie vor. Sie besteht wie immer aus sechs verschiedenen Farben und entzückt dieses Mal mit tollem Schimmer und Glitter. Seit einiger Zeit gibt es komplette Editionen als Set bei Douglas zu kaufen, diese kommen dann in einer schönen essie-Verpackung, die neutral gestaltet ist und somit auch für andere Lacke verwendet werden kann.

LE: essie - getting groovy

V.l.n.r.: go with the flowy / satin sister/ getting groovy / oh behave! / party on a platform / ready to boa

LE: essie - getting groovy

Die LE besteht aus drei schimmernden Lacken, zwei ohne Effekt und einem Glitterlack. Mir gefällt besonders satin sister sehr, der aber leider go overboard so nahe kommt, dass ich ihn wieder abgegeben habe. Nun wollte ich euch die Effekte noch in einem kleinen Überblick darstellen.


LE: essie - getting groovy


Nun wollte ich noch gerne eure Meinung zu der LE hören. Ich finde es etwas schade, dass es keinen Lack gibt der etwas in die beerig-rote Richtung geht. Einen vergleichbaren Lack wie in the lobby hätte ich doch ganz nett gefunden. Was sagt ihr?

DIY Gift Wrapping mit Profissimo

DIY Gift Wrapping mit Profissimo

Hallo ihr Lieben! Die einen sagen, dass ich viel zu früh mit meinen Geschenken dran bin, ich sehe das anders, das Zauberwort ist Vorfreude! Ich beginne meist im November schon die Weihnachtsgeschenke für meine Lieben auszusuchen weil ich mich einfach so sehr auf das Schenken freue. Doch nicht nur das Schenken macht mir spaß, sondern auch das Verpacken. Ich habe vor ein paar Jahren als Verpack-Elfe beim Müller Drogeriemarkt gearbeitet um weihnachtlich-positive Stimmung zu verbreiten und würde es immer wieder tun. Das Problem ist oft nur, dass man sich nicht hundert verschiedene Verpackungsutensilien zulegen möchte um ein Präsent schön zu gestalten. Hier habe ich euch in Zusammenarbeit mit Profissimo eine DIY Anleitung, wie euer Geschenk mit einem Geschenkpapier-Set für 4,95 € unglaublich viel Eindruck macht.

DIY Gift Wrapping mit Profissimo

Was ihr dafür braucht: Eine Schere, Tesa, natürlich die Geschenke, Das Verackungsset von Profissimo und nach Wahl noch eine schöne Karte.



DIY Gift Wrapping mit Profissimo

1. Ihr solltet zwei unterschiedlich farbige Geschenkpapiere haben, so kommt der Effekt wunderbar raus.
2. Besonders platzsparend könnt ihr das Geschenkpapier verwenden, wenn ihr vorher abmesst wie viel ihr brauchen werdet.
3. & 4. Packt die unterschiedlichen Päckchen in Papier mit unterschiedlichen Motiven ein.
5. Das kleine Päckchen wird auf das Größere gelegt und die Mitte abgemessen.
6. Mit Tesa kleine Schlaufen machen um die Päckchen aneinander zu fixieren.
7. Nehmt nur ein Reststück des Geschenkpapiers vom größeren Päckchen und faltet die seiten ein.
8. Das Papierstück wird waagerecht auf die zwei Präsente gelegt.
9. Nun an den Unterseiten festkleben. Falls ihr etwas mehr Restpapier übrig habt, gerne auch auf der Rückseite.
10. Umdrehen, bestaunen und über das Ergebnis freuen.
11. Ihr könnt ganz einfach und lockere eine Karte in die Schlaufe einschieben, wenn das nicht ganz so symmetrisch ist macht das nichts aus.
12. Im Geschenkpapierset von Profissimo sind kleine Paketanhänger mit Sternchen enthalten, auch diese könnt ihr ganz einfach in die Lasche schieben.

DIY Gift Wrapping mit Profissimo

DIY Gift Wrapping mit Profissimo

DIY Gift Wrapping mit Profissimo

Hier könnt ihr nun noch verschiedene Varianten dieser einen Verpackungsart sehen. Natürlich bietet das Geschenkpapierset noch viel mehr Möglichkeiten, die ich euch in einen seperaten Post packe, falls es euch interessiert. Vielen Dank Profissimo für die tollen Produkte, ich bin ganz begeistert vom Preis-Leistungs Verhältnis. Das Tolle an der Sache ist, dass man sich nicht mit farblich unpassenden Bändern rumschlagen muss, die sowieso nie zueinander passen. Zudem liebe ich den Stil des Packpapiers. Wie gefällt euch mein Designvorschlag?

Nailart: crosses

Hallöchen! Seit mehr als einer Woche schleppe ich jetzt so eine doofe Erkältung mit mir rum und habe es langsam wirklich satt. Ich kann nichts für die Uni tun und Halloween fiel für mich auch flach. Das Schlimme an der Sache ist, dass ich auch meine Nägel nicht lackieren kann... ich freue mich wenn dieses Martyrium endet. Aber nun zum etwas angenehmeren Teil. Vor meiner Grippe habe ich noch ein Halloween Design lackiert, welches für mein Empfinden auch wirklich alltags tauglich ist.

Nailart: Crosses

Als Base habe ich den allzeit beliebten licorice von essie verwendet, der schon mit einer Schicht wirklich toll deckt. Ich finde es besonders bei etwas aufwendigeren Designs wichtig, dass man keine Base mit drei Schichten braucht, denn hier zählt jede einzelne. Trocknungszeit und so weiter, ihr kennt das ja... Gestamped habe ich mit der grandiosen hipster 15 von MoYou und dem wild white ways von essence, der wirklich einen tollen Stampinglack abgibt.

Nailart: Crosses

Ich wollte ein bisschen Halloweenfeeling durch das Schwarz-Weiß reinbringen, spoooooky oder?
Nailart: Crosses

Zum Schluss habe ich das ganze noch mit dem geliebten OPI matte top coat bepinselt, weil Matt meiner Meinung nach das ganz einfach noch etwas edler macht. Dazu habe ich auch gleich einen tollen Kauftipp für euch. Gewohnt bekommt man OPI ja für circa 16 €, dieses mattierende Schätzchen gibt es allerdings für umgerechnet circa 10 € bei ebay. Einfach diesem Link folgen und sich an einem richtigen Schnäppchen erfreuen. Ich wünsche euch einen schönen Tag und bei Fragen stehe ich euch wie immer per Mail oder Kommentar zur Verfügung.

fem.box Oktober

fem.box oktober

Heute darf ich euch eine ganz neue Box vorstellen, die fem.box. Enthalten sind verschiedene Beauty- und Wellnessprodukte, um sich in den eigenen vier Wänden wie in einem Wellnesshotel zu fühlen. Wie das bei mir so geklappt hat werde ich euch in diesem Post erzählen.

fem.box oktober

fem.box oktober

Beim Fotografieren hat mir meine Yogamatte nicht sehr geholfen, entschuldigt die dunklen Bilder ich fand aber die Idee so nett mein Lieblingssport mit einer Fitness/Wellness/Beautybox zu verbinden. Jetzt aber zu dem Wichtigen: Wie ihr sehen könnt besteht die Box aus bunt gemischten Produkten, Mal was zum Essen, was für den Körper, die Reinigung, das Haar und zum massieren. 

fem.box oktober

Das erste Produkt, welches ich getestet habe ist die M.Asam Aqua Intense Hyaloron Cream. Ich war wirklich gespannt, weil ich schon viel über diese Marke gelesen, allerdings noch nie ein Produkt getestet habe. Das Tiegelchen war versiegelt, was ich wirklich toll finde. So geht man sicher, dass es frisch und noch lange haltbar ist. Die Konsistenz der Creme gefällt mir ganz gut, der Geruch aber leider gar nicht. Er ist wirklich beißend und eklig, sodass ich das Produkt gleich wieder abwaschen musste. Vielleicht pflegt die Creme ganz gut, schon der Geruch schreckt mich aber sehr ab. Mit knapp 25 € für mich ein absoluter Flop.

fem.box oktober

Der Black Cat Massageball ist für mich nach dem M.Asam Produkt ein Top-Produkt. Der Faszienball soll punktuell verschiedene Muskelregionen massieren. Das geht nicht nur bei anderen sehr gut sondern auch bei sich selbst. Auf dem do your sports Blog findet ihr dazu einige Übungen um bestimmte Körperregionen, die euch Probleme machen, zu stärken. Der Black Cat Double-Ball ist für  Bein-, Arm-, Rücken- und Fußmassagen geeignet. Für knapp 13 € findet ich den Massageball echt toll und die ersten Übungen (bei mir für die Hüfte) haben sich sehr interessant angefühlt.


fem.box oktober

Jetzt wird es schwierig für mich, ich kann mich nun wirklich kaum entscheiden was mein absolutes Lieblingsprodukt der fem.box ist. Der Koziol Wattespender ist so wahnsinnig praktisch, dass ich es bedauere nicht schon früher auf die Idee gekommen zu sein meine Wattepads einfach aufzuhängen. Auf meinem Schminktisch hat es absolut keinen Platz mehr und so ist es wirklich geschickt, dass die Pads in Zukunft in der Luft schweben, oder besser gesagt am Spiegel hängen. Zu Beginn hatte ich etwas angst, dass der Spender vom Spiegel fällt, da er recht schwer und das Material ziemlich dick ist. Die Gummipfropfen kleben aber so feste, dass man sich darüber wirklich keine Gedanken machen muss. Mit 22,50 € ist das Produkt nicht gerade günstig, Koziol wirbt allerdings damit, dass sie sehr nachhaltig arbeiten. Durch die Herstellung in Deutschland unterliegt das Produkt strengsten Kontrolle und Auflagebestimmungen. "Keine Duroplaste. Kein BPA. Keine Weichmacher. Alle Produktionsabfälle werden zu 100% recycled." - Koziol 

fem.box oktober

fem.box oktober

Weiter geht es mit dem Paul Hewitt Armband. Ich bin so unglaublich angetan! Okay rosa ist jetzt nicht gerade meine Lieblingsfarbe aber in Verbindung mit dem Messingverschluss wirkt das Band so hochwertig und schön. Man bekommt das PHREPS Band für knappe 30 € im Paul Hewitt Onlineshop, bei der fem.box ist es derzeit das Willkommensgeschenkt, also worauf wartet ihr noch?

Am Anfang habe ich mich wirklich schwer getan die fem.box einzuordnen, ob mir der Mix aus so vielen verschiedenen Produkten gefällt. Die Antwort ist klar: JA! Ich bin begeistert von der Abwechslung weil einfach auch für jeden etwas dabei ist. Sehr interessiert bin ich auch auf die Produkte, die die zweite Box bieten wird. Ich hoffe der Inhalt gefällt euch und bin natürlich gespannt was ihr von euren Boxen haltet.

Pink Box Stay Gold

Pink Box Stay Gold

Hallöchen! Heute stelle ich euch eine ganz tolle Box vor, die Pink Box in der Stay Gold Edition. Als ich das Päckchen geöffnet habe war ich ganz verblüfft von diesem tollen Design. Das Funkeln hat mich sofort gecatched. Doch nun zum Inhalt.

Pink Box Stay Gold

Die Pink Box war wie immer ein bunter Mix aus tollen Beautyprodukten. Einige Marken kannte ich zwar vom Nahmen her, durften aber bisher bei mir noch nicht einziehen. Um so glücklicher bin ich, neue Produkte kennen zu lernen und testen zu dürfen.

Pink Box Stay Gold

Den Lord & Berry Kajal habe ich euch bereits in einem vorherigen Blogpost vorgestellt, eigentlich mag ich es nicht sonderlich wenn Produkte doppelt in meine Box kommen aber von diesem Kajal bin ich so begeistert, dass das Pink Box Team ihn gerne öfter einpacken kann. Sehr toll gefällt mir der Stift auch wenn man ihn etwas mit einem Pinsel verblendet, das gibt einen Smoky touch und wirkt besonders toll am Abend.

Pink Box Stay Gold

Ganz neu für mich ist die Marke Callusan, die sich auf Fußpflege spezialisiert. Das Produkt riecht sehr medizinisch aber gleichzeitig auch sehr angenehm. Die Pflegewirkung des Fußschaums ist wirklich toll und ich bin gespannt was der Langzeittest bringt.


Pink Box Stay Gold

Pink Box Stay Gold

Besonders gefreut habe ich mich auf den Max Factor Mascara, mit einem Foundation Pröbchen. Max Factor habe ich bis jetzt als Marke so noch nie probiert und war deshalb sehr gespannt. Die Bürste des Mascaras ist aus Plastik, was ich eigentlich nicht so mag, trennt aber die Wimpern wirklich perfekt. Ich bin ganz begeistert! Die Miracle Match Foundation hat mich allerdings maßlos enttäuscht. Der Geruch der Foundation ist so ekelhaft, dass ich das Produkt nach dem Swatchen sofort entfernen musste und meine Fotosession dafür unterbrochen habe. Zwar deckt die Foundation wirklich gut ab, dennoch würde ich mir nie etwas derartiges im Gesicht anwenden. 

Über meine Box bin ich wirklich glücklich. Ein Mix aus Alltagsgegenständen, die man sich sowieso irgendwann nachkaufen würde, gewohnte und geliebte Produkte über die man sich ganz arg freut und neue Kosmetika die man gerne kennenlernt. Für mich eine absolut gelungene Pink Box mit ganz tollem Design!