Adventskalender 2019 - HYPOAllergenic

Adventskalender 2019 - HYPOAllergenic

Durch meine Neurodermitis muss ich auch beim Make-up ganz genau aufpassen, welche Produkte ich verwende. Durch HYPOAllergenic habe ich keine trockenen Stellen mehr nach dem Abpudern und alles sieht super ebenmäßig aus. Heute könnt ihr ein Set bestehend aus 8 veganen Kosmetikprodukten bei mir gewinnen.

Die Teilnahme ist wie immer super easy:

  • Da das Gewinnspiel für meine Leser ist, solltet ihr Poesiepixel über Instagram folgen
  • Schreibt mir einen Kommentar indem ihr mir eure aktuelle E-Mail Adresse hinterlasst
  • Wenn ihr eure Gewinnchancen erhöhen wollt, dann könnt ihr zusätzlich auf Facebook am Gewinnspiel teilnehmen
Das Gewinnspiel läuft bis zum 22.12.2019, 24 Uhr. Spätere Einsendungen können nicht berücksichtigt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Wohnsitz muss sich in Deutschland/Österreich befinden. Das Gewinnspiel wird kurz darauf ausgelost. Wenn sich der Gewinner innerhalb von 7 Tagen nicht meldet, wird ein neuer Gewinner ermittelt. Viel Erfolg!





Adventskalender 2019 - Kia Charlotta



Der alljährliche Poesiepixel Adventskalender startet auch dieses Jahr wieder zum ersten Advent. Es wird 4 Gewinne zu jedem Adventssonntag geben. Wir beginnen mit der wundervollen, veganen Nagellackmarke Kia Charlotta. Ich liebe die Farbtöne, die meistens in nur einer Schicht decken und wirklich besonders im Creme-Finish Bereich sind. Alle Lacke von Kia Charlotta sind 14 Free und vegan. Auf Instagram habe ich schon großartige Neuigkeiten zum Thema Nagellackentferner entdeckt. Ich bin gespannt!

Die Teilnahme ist wie immer super easy:

  • Schreibt mir einen Kommentar indem ihr mir eure aktuelle E-Mail Adresse hinterlasst
  • Wenn ihr eure Gewinnchancen erhöhen wollt, dann könnt ihr zusätzlich auf Facebook am Gewinnspiel teilnehmen
Das Gewinnspiel läuft bis zum 15.12.2019, 24 Uhr. Spätere Einsendungen können nicht berücksichtigt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Wohnsitz muss sich in Deutschland/Österreich befinden. Das Gewinnspiel wird kurz darauf ausgelost. Wenn sich der Gewinner innerhalb von 7 Tagen nicht meldet, wird ein neuer Gewinner ermittelt. Viel Erfolg!





Kia Charlotta - brave soul

Kia Charlotta - brave soul

Kia Charlotta - brave soul

Kia Charlotta - brave soul

Lange ist mein letztes Nailart her, daher hatte ich am Wochenende mal wieder total Lust auf ein Design und kein Fullcover. Dennoch hatte ich nicht viel Zeit und es musste etwas schnelles her. Da brave soul von Kia Charlotta ein toller one-coater ist, habe ich das Design in nur 10 Minuten gepinselt. Ja gut, ich habe auch etwas Übung, wenn man aber nicht ganz ungeschickt ist und die richtigen Lacke parat hat, schafft das aber jeder. Mit Tesa habe ich den unteren Teil meines Nagels abgeklebt, dann eine Schicht brave soul lackiert und das Tesa wieder abgezogen. Gleich danach habe ich ein Steinchen auf den noch feuchten Lack gelegt (man lackiert und klebt lieber Nagel für Nagel). Nachdem eine Hand fertig war hat mein absoluter Lieblingslack HK Girl Top Coat von Glisten & Glow den Rest getan. Kurz gewartet und dann war die zweite Hand dran. Der Top Coat ist super schnell trocknend und wird in wenigen Minuten sogar stoßfest. Nachdem ich das Design 4 Tage (ohne Tipwear und ohne Verlust eines Steinchens!) getragen habe, gab es sogar Probleme mit dem Entfernen des Steinchens, da dieses mit dem Top Coat einfach bombenfest saß. Besonders toll an den Kia Charlotta Lacken finde ich, dass sie vegan UND aus München sind. Wenn ich da also einkaufe, ist das regional, ich tue was für die Umwelt und... ja, ab zum Nailpolish-Shopping!





Essieme - grey mouse

Essieme - grey mouse

Essieme - grey mouse

Ich merke schon - beim Anblick meiner jetzigen Nägel im Vergleich zu den Krallen auf dem Bild muss ich sagen, dass mir der medizinische Sililevo-Lack schon hilft und ich ihn einfach öfter verwenden sollte. Wenn ich ihn so unregelmäßig benutze wie jetzt, dann brechen meine Nägel einfach öfter. Hm, aber man kommt ja zu nichts. Egal, zum eigentlichen Thema von heute: Essieme. Okay, ein wirklicher Essieme ist es jetzt nicht, er ist einfach nur im Essie-Fläschchen. Ich habe hier einen selbst gemixten Lack, nämlich grey mouse. Mir hat ein hellgrauer, unauffälliger Lack in meiner Sammlung gefehlt und da ich noch jede Menge weißen Essence Lack und natürlich auch immer Schwarz auf Lager habe, durften sich hier drei Tröpfchen Licorice zum weißen Essence gesellen. Das Ergebnis finde ich toll, was sagt ihr?





Picture Polish - Foxy

Picture Polish - Foxy

Picture Polish - Foxy

Picture Polish - Foxy

Ein heilloses Durcheinander auf dem Blog. Einmal quadratische Bilder, einmal im Querformat. Puh, mein innerer Monk hat mit diesem Beitrag jetzt schon ganz schön zu kämpfen aber die Bilder liegen in Original nun schon auf der Festplatte und die befindet sich halt irgendwie im anderen Zimmer. Naja, wenn ich nicht darauf aufmerksam gemacht hätte, wäre das vielleicht keinem aufgefallen. So, kommen wir aber zu Foxy von Picture Polish. Ich finde die Lacke mit ihrem Flakie Finish wirklich  traumhaft - dass muss ich sagen, was die Haltbarkeit angeht bin ich leider gar kein Fan der Marke. Egal welchen Lack ich teste, sie ist grauenhaft. Bei den Acrylnägeln hat mich das nicht wirklich gestört, der Halt war bis zu 5 Tagen gewährleistet, natürlich mit ein bisschen Tipwear. Auf meinem Naturnagel kann ich die Lacke meist nach 2-3 Tagen schon wieder ablackieren, weil entweder was gesplittert ist oder die Tipwear nicht mehr zu ertragen. Geht es euch bei Picture Polish lacken genauso? Ich habe mir vorgenommen, sie im Alltag nicht mehr zu tragen, weil da der Aufwand einfach zu groß ist. Für besondere Anlässe aber auf jeden Fall.





HYPOAllergenic: 13

HYPOAllergenic: 13

HYPOAllergenic: 13

HYPOAllergenic: 13

Jap, ich bin noch am Leben! Entschuldigt mich vielmals, dass es nun wirklich lange nichts mehr von mir zu hören gab. Es gibt aber im Moment auch wirklich nichts zu berichten. Die Uni nimmt mich seit Oktober wieder total in Beschlag, in den ersten zwei Wochen habe ich sogar vergeblich Zeit zum Schlafen gesucht und bin ziemlich lange an Vorbereitungen gesessen. Meiner Meinung nach ist es sehr spannend den Unialltag an einer anderen Uni, in einem anderen Bundesland zu erleben. Im Vergleich zu Tübingen haben wir einen richtigen Campus, auf dem sich alles abspielt. Zuvor waren die Gebäude über die ganze Stadt verteilt und man ist echt rumgekommen, wenn man verschiedene Fächer und verschiedene Seminare besucht hat. Beides hat etwas für sich, allerdings ist Tübingen einfach wunderschön, im Vergleich zur Betonklotz Uni Augsburg. Bevor ich aber nur meckere muss ich sagen, dass ich ziemlich happy über die veganen Angebote der Uni bin. Wenn ihr zum Unialltag oder meiner veganen Ernährung mehr wissen wollt, auf Instagram versuche ich täglich zu berichten. Okay, nun aber zum eigentlichem Thema. HYPOAllergenics #13. Ein ziemlich kühles Grau, welches ich bei keiner Marke zuvor entdeckt habe. Deshalb war das auch mein Halloween Design. Ziemlich langweilig aber irgendwie auch doch ziemlich cool. Was sagt ihr?